AVS2017-11-15T16:10:42+00:00
Automatikverschluss AVS
Automatikverschluss AVS
Automatikverschluss AVS

Automatikverschluss AVS

Durch die Einhandbedienung des Handhebels wird der Automatikverschluss vor dem Befüllvorgang geöffnet und durch seitliches Einrasten des Handhebels in geöffnetem Zustand arretiert.

Beim Anschließen des Schlauches entriegelt der Deckel automatisch.

Nach Beendigung des Befüllvorgangs wird der Schlauch abgeschlagen und die entsprechende Leitung gasdicht und geruchsdicht verschlossen.

Bei der optionalen Diebstahlsicherung wird ein nachträglich eingesetzter ovaler Edelstahlring verwendet. Dieser Edelstahlring wird über den seitlichen Handhebel gesteckt und zwischen der Verschlussmechanik und der Armatur durchgeschoben. Anschließend wird die Diebstahlsicherung mittels eines Vorhängeschlosses gesichert. Im abgeschlossenen Zustand kann der Handhebel geringfügig bewegt werden, das Oberteil des Automatikverschlusses bleibt hingegen vollständig geschlossen. Es können weder Kraftstoffe abgepumpt noch Schadstoffe dem Lagerbehälter zugeführt werden.

Hier ein Video, das den Anschluss des Schlauches zeigt:

Ansprechpartner für dieses Produkt:

Bertram Hagenkötter
Bertram HagenkötterProkurist | Projektmanagement
Fon: +49 (2373) 39307-11
Mobil: +49 (151) 12054850
Mail: bh@luebbering-umwelttechnik.de
Martina Kiwitt
Martina KiwittVertrieb | Disposition
Fon: +49 (2373) 39307-10
Mail: mki@luebbering-umwelttechnik.de